Verein zur Förderung der Meeresforschung in Österreich
 
 
 Home arrow Themen arrow Editorials arrow ProMare News 04/2002
Donnerstag, 19. Juli 2018
Mitglieder-Login
Anmelden
ProMare News 04/2002 Drucken E-Mail
Mittwoch, 10. April 2002

Der Verein ProMare ist in den letzten Monaten wieder zu intensivem Leben erwacht.

Bei der letzten Generalversammlung am 1. Februar 2002 wurde ein neuer Vorstand gewählt. Da bekanntlich ein neuer Vorstand auch neuen Schwung und Elan bringen sollte, bemühen wir uns jetzt seit einigen Monaten aus ProMare wieder einen aktiven Verein mit attraktiven Veranstaltungen und Serviceangeboten zu machen. Der Grundstein dafür wurde bei einem Treffen unter dem Motto "brainstorming" am 22. Februar in der Abteilung Meeresbiologie in Wien gelegt. Neben dem weiteren Ausbau von Vortragsveranstaltungen wurde auch ein Stammtisch ins Leben gerufen. Viele unserer studentischen Mitglieder waren anwesend und haben nicht nur ihr Interesse sondern auch ihre aktive Mitarbeit angeboten und viele neue Ideen wurden geboren.

Die Gruppe der MeeresbiologInnen wächst und wächst. Mag. Martina Pöhn, Mag. Eva Grünberger, und Mag. Tom Puchner haben im März ihre Diplomprüfung erfolgreich abgelegt und uns wieder Gelegenheit zum Feiern geboten. Herzliche Gratulation! Besonders stolz sind wir auf Tom Puchner, der beim 1. Wissenschaftstag des Institutes für Ökologie und Naturschutz für seinen Vortrag ausgezeichnet wurde und als Preis einen finanziellen Zuschuß zum Besuch einer internationalen Konferenz bekam.

Wir freuen uns auch sehr, daß bei den letzten drei Vorträgen in den vergangenen Monaten immer mehr als 100 Besucher anwesend waren. Gerwin Gretschel - Leiter der Meeresschule Vasaline in Kroatien hat uns am 1. März wunderschöne Bilder und Filme vom Mittelmeer gezeigt. Das ProMare Feature in dieser Ausgabe gibt eine Zusammenfassung seines Vortrages. Im Programm für dieses Frühjahr stehen noch 2 weitere Vorträge in Wien. So spricht Johann Hohenegger vom Institut für Paläontologie am 19.4. über "Mikroskopische Glashäuser - Foraminiferen als einzellige Baumeister der schönsten Traumstrände" und Michael Mitic vom Haus des Meeres am 24.5. über die "Malediven 1998-2002 von der Korallenbleiche zur Korallenblüte".

Monika Bright