Verein zur Förderung der Meeresforschung in Österreich
 
 
 Home arrow Themen arrow Lesetips - Bücher und Magazine arrow Räuber, Monster, Menschenfresser. 99 Unwahrheiten über Haie
Montag, 16. Juli 2018
Mitglieder-Login
Anmelden
Räuber, Monster, Menschenfresser. 99 Unwahrheiten über Haie Drucken E-Mail
Ein neues Buch über Haie ist in Kooperation von mare-mundi.eu, Sharkproject und dem KOSMOS Verlag erschienen.

Rechtzeitig zur Frankfurter Buchmesse 2007 ist das neue Buch des Sharkproject-Präsidenten Gerhard Wegner, des Meeresbiologen Robert Hofrichter und der Zoologin Franziska Anderle über Haie erschienen. Haie gehören gegenwärtig zu den am stärksten bedrohten Tieren der Welt. Unzählige Mythen und Geschichten ranken sich um sie. Vorurteile, Unwahrheiten und falsche Informationen haben letztendlich dazu beigetragen, dass viele Haiarten heute vom Aussterben bedroht sind. Wir brauchen uns nicht vor dem Hai fürchten, sondern vielmehr um den Hai. Es war höchste Zeit, mit den schlimmsten Fehlinformationen aufzuräumen: 99 Un- und Halbwahrheiten über Haie sind in diesem Buch zusammen getragen. Haie brauchen ein noch stärkere Lobby, brauchen die Hilfe von uns allen!



Sind ihre Tage - und die Haie selbst - gezählt? Wenn wir das verhindern wollen, müssen wir heute handeln!

Zwei Leseproben aus dem Buch finden Sie hier:
Haifleisch wird wegen dem hohen Harnstoffgehalt nicht gegessen:
http://www.fnz.at/fnz/forum/phpBB2/viewtopic.php?p=2780#2780
Haie haben zwei Penisse:
http://www.fnz.at/fnz/forum/phpBB2/viewtopic.php?p=2781#2781