Verein zur Förderung der Meeresforschung in Österreich
 
 
 Home arrow Archiv arrow Vorträge - Archiv arrow ANGSTZINATION HAI
Dienstag, 22. Mai 2018
Mitglieder-Login
Anmelden
ANGSTZINATION HAI Drucken E-Mail
ANGSTZINATION HAI

 

 

Ein ProMare-Vortrag von Christina Gstöttner (Sharkproject Österreich)

Mittwoch, 15.12.2004 18:30, Hörsaal 1, BIOZENTRUM (UZA1) Althanstraße 14, 1090 Wien

Zwei Attribute stehen für den Hai - Angst und Faszination sind es, die das Bild dieser Tiere prägen. Warum dies so ist, die Hintergründe der Angst, die Geschichte der Haie, Biologie und Sinne sind Thema des Vortrages. Mit Bildern und Filmen soll der Hai so dargestellt werden wie er wirklich ist - majestätisch, unverstanden und aufgrund unserer Angst beinahe ausgerottet. Jährlich werden zur Zeit rund 200 Millionen Haie getötet. Die meisten Tiere sterben dabei durch das so genannte Finning, bei dem Haien bei lebendigem Leib die für den Handel so wertvollen Flossen abgetrennt und die Körper wieder ins Meer zurückgeworfen wird. Auch viele Produkte im Bereich der Kosmetika, angeblichen Heilmittel und in Supermärkten und Lokalen tragen zur Ausrottung des obersten Gliedes der Nahrungskette im Meer bei - eine ökoloische Zeitbombe tickt und wir sehen zu, weil wir Angst vor Haien haben! Was Sharkproject dabei tut, wie jeder einzelne mithelfen kann und was es sonst wissenswertes über Haie gibt, werden Sie an diesem Abend erfahren!

www.sharkproject.com