Verein zur Förderung der Meeresforschung in Österreich
 
 
 Home arrow Archiv arrow Vorträge arrow Das Steinerne Meer in Österreich
Donnerstag, 19. Juli 2018
Mitglieder-Login
Anmelden
Das Steinerne Meer in Österreich Drucken E-Mail

pm_plakat071103

 

Die Bahamas der Obertrias?

Ein ProMare Vortrag von Dr. Elias Samankassou
Fribourg, Schweiz

Freitag, 11.07.2003, 18:00, Hörsaal 2, Geozentrum Althanstraße, 1090 Wien





Die Kalksteine der Dachstein-Plattform bei Salzburg, Österreich, stammen aus der Obertrias (vor ca. 220 Millionen Jahren) und entsprechen denen eines flachen Meeres. Sie sind weltweit bekannt, vor allen wegen der dort entwickelten "Lofer-Zyklen" (oder "Fischer-Zyklen" nach dem Autor A.G. Fischer, 1964).

Elias Samankassou (Fribourg, Schweiz) und sein Kollege Paul Enos (Kansas, USA) arbeiten seit einigen Jahren im Gebiet des Steinernen Meeres. E. Samankassou wird die Ergebnisse dieser sedimentologischen Untersuchungen vorstellen und zeigen, wie ähnlich diese Sedimentgesteine aus der Obertrias jenen vergleichbarer rezenter Gebiete (z.B. der heutigen Bahamas) sind.

Dr. Elias Samankassou ist Sedimentologe und wissenschaftlicher Assistent am Departement der Geowissenschaften der Universität Fribourg, Schweiz. Er begann die Arbeiten über die Lofer-Zyklen im Rahmen eines Postdoc-Projektes an der Universität Erlangen-Nürnberg, Deutschland. Er beschäftigt sich zur Zeit mit Riffen aus dem Karbon und mit der Quantifizierung von rezenten und fossilen Sedimentationsvorgängen.