Verein zur Förderung der Meeresforschung in Österreich
 
 
 Home arrow Archiv arrow Vorträge - Archiv arrow “Home is where your heart is” – Der Traum vom Segeln
Samstag, 17. November 2018
Mitglieder-Login
Anmelden
“Home is where your heart is” – Der Traum vom Segeln Drucken E-Mail

Segeln - Thailand - Malaysien - Chagos Archipel

Vom Land des Drachen zu den Inseln der Kokosnuss

Ein ProMare-Vortrag von Mag. Robert Winkler

Donnerstag, 4. Dezember 2008, 18:30, Hörsaal I, BIOZENTRUM (UZA1) Althanstraße 14, 1090 Wien

 „Ich fliege, wir fliegen, Emma Peel und ich fliegen. Ein Raumschotskurs lässt uns die Seen zerstieben, lässt Wasser an den Bügen hochspritzen, lässt mich vor Entzücken aufs Meer hinausschreien. Ich befinde mich im angeregten Zustand, sitz nur da, grinse vor mich hin und schaue,schaue, schaue…






feenseeschwalbe-palmen“Home is where your heart is”, sagt man. Im Fall von Robert Winkler ist es auf einem Segelkatamaran namens Emma Peel. Der Vortrag „Vom Land des Drachen zu den Inseln der Kokosnuss“ erzählt vom Leben am Segelboot, vom abenteuerlichen Durchstreifen tropischer Inseln, vom Schnorcheln und Tauchen über üppigen Riffhängen, aber auch vom Schicksal der Urak Lawoi, einer Volksgruppe, die unter der Rücksichtslosigkeit des Kapitalismus schwer zu leiden hat. „Als Meeresbiologe komme ich nicht umhin, auch ein bisschen über das Leben in den  Mangroven und Korallenriffen zu plaudern.“ So Robert Winkler über seinen Vortrag. „Als vorläufigen Höhepunkt unseres Zusammenlebens sind Emma Peel, Tanja und ich quer über den Indischen Ozean gesegelt, um auf den Atollinseln von Chagos Kokosnüsse zu schlachten und Fische zu speeren.“

wink_stachelmakrele-und-ichRobert Winkler  und seine Freundin Tanja Kleissner besegeln die Küsten Thailands und Malaysiens und sind auf dem Katamaran Emma Peel den Monsunwinden nach Chagos gefolgt, einem unbewohnten Inselarchipel südlich der Malediven gelegen. Im bergigen Tarutao folgen sie einem Urwaldpfad zu einem erfrischenden Wasserfall. Die Mangroven Langkawis bieten zoologisch-botanische Unterhaltung im Stil von Discovery Channel. Ko Rok ist ein türkises Naturjuwel, auf dem zweieinhalb Meter lange Warane aufdringliche Touristen mit ihren Schwänzen auspeitschen. Die Similans werden in jeder Tauchzeitschrift mit mindestens einem Bericht erwähnt. Beim Wasserfest in Phuket bleibt nicht nur kein Auge trocken sondern überhaupt niemand. 

kokos_einsiedlerMeeresbiologe Mag. Robert Winkler (alias Kapitän Wink) aus Ebenfurth besegelt seit vielen Jahren die Weltmeere. Seit vier Jahren zählt er mit seinem Katamaran die Inseln Phuket,Similans, Ko Phi Phi, Ko Lanta, Ko Rok, Tarutao, Ko Lipe, Langkawi, um nur einige zu nennen, zu seinem Hausrevier. Um auch den Bewohnern kälterer Regionen dieses Naturparadies etwas näher zu bringen präsentiert Robert Winkler seine aussergewöhnliche Multimedia-Show.

Weitere Infos unter www.sailandsee.com






Segeln - Thailand - Malaysien - Chagos Archipel