Verein zur Förderung der Meeresforschung in Österreich
 
 
 Home arrow Archiv arrow Vorträge - Archiv arrow Meeresbiologie für Alle
Montag, 24. September 2018
Mitglieder-Login
Anmelden
Meeresbiologie für Alle Drucken E-Mail
Wissenschaftstourismus im Aufwind

 

 

Wissenschaftstourismus im Aufwind

Ein ProMare-Vortrag von
Mag. Tom Puchner,

Meeresschule - Verein zur Förderung von Meeres- und Umweltbildung

Freitag, 15. Dezember 2006, 18:15, Hörsaal 2, BIOZENTRUM (UZA1) Althanstraße 14, 1090 Wien




Einprägsame Wissenschaftskommunikation wird immer wichtiger. Der Brückenschlag von universitärer Forschung zur interessierten Öffentlichkeit ist notwendig, um Forschern und Arbeitsgruppen die breite Akzeptanz zu ermöglichen, die sie verdienen.
Hier ergänzen sich die Ziele von Pro Mare und der Meeresschule. An der Meeresschule können alle Interessierten den Lebensraum hautnah erleben, die Neugier (wieder)entdecken und Antworten auf Fragen zum Meer erhalten. Pro Mare gewährt Einblick in die aktuellsten Forschungsprojekte und ermöglicht es, Wissenschaft selbst aktiv zu fördern.

andrea-barbara-seepferdchen

Fünf erfolgreiche Jahre Bildungstourismus sind für uns ein guter Anlass, Resümee zu ziehen und auf einen stärker werdenden Trend aufmerksam zu machen.
In ausgewählten Bildern und Videos möchte ich unsere Arbeit vorstellen. Am Beispiel der Meeresschule soll gezeigt werden, wie Information lebendig vermittelt und die Begeisterung für die Natur geweckt werden kann. Denn nur mit Begeisterung lässt sich begreifen wie wichtig der Lebensraum Meer für uns Menschen ist - und wie notwendig es ist, mit dessen Ressourcen vernünftig umzugehen.

tom puchner Links: